Bart Konturen Trimmen bei einem Vollbart

Bart Konturen Trimmen bei einem Vollbart

Den einen Bart gibt es nicht. Es gibt Drei-Tage-Bärte, Kinnbärte, Backenbärte sowie alle mögliche Haarzierde im Gesicht eines Mannes. Doch vor allem gibt es den Vollbart.
Sicherlich ist es eine Geschmackssache, ob man sich seine Gesichtshaare zu voller Pracht wachsen lässt, oder sich bei der Bartpflege auch am Hals und an den Wangen rasiert, um seinem Bart Konturen zu geben. Für stolze Träger eines üppigen Vollbarts gehören ein Bartkamm und eine Bartschere dann zu den unverzichtbaren Werkzeugen bei einem Bartpflege Set. Und diese Geräte erfordern auch nicht so viel Übung für eine effektive und wohltuende Pflege des Bartes.
Handelsübliche Nassrasierer oder diese Plastikteile aus dem Supermarkt eigenen sich – wenn überhaupt – bestenfalls für eine Glattrasur. Richtige Bartpflege sieht anders aus und ein gutes Bartpflege Set kann man nicht nebenbei aus einem Supermarktregal ziehen.

Wichtig ist vor allem, sich für die Bartpflege Zeit zu nehmen. Das beginnt schon mit dem Bartwuchs. Die meisten Männer benötigen mindestens 10 Tage, an denen sie ihren Bart nicht anrühren, sondern beobachten sollten, wie er überhaupt wächst. Nach einigen kritischen Blicken in den Spiegel, sollte jeder Mann erkennen können, welche Bart Konturen zu seinem Gesicht und zu seiner Kopfform passen. Das ist nämlich das Tolle an einem Bart und vor allem an einem Vollbart. Wer meint, einen zu runden Kopf zu haben, kann sein Gesicht optisch verlängern. Wer denkt, seine eingefallenen Wangen passen nicht zum Gesamtbild, kann ihnen durch vorteilhafte Bart Konturen mehr Fülle geben. Und wer tatsächlich ein paar Makel verbergen möchte, kann sich Haare darüber wachsen lassen. Daher ist der Bart ein Geschenk der Natur an den Mann. Keine Schminke, kein Rouge und keine Camouflage – der Bart schafft das schon. Die richtige Bartpflege vorausgesetzt und das passende Bartpflege Set selbstverständlich zur Hand.

Bei einer regelmäßigen Bartpflege kommt niemals das Problem auf, sich mit zu langen Barthaaren herumschlagen zu müssen. Denn diese üppig wuchernden Haare sind es, die klare Bart Konturen verhindern. Der Bart muss immer in einem trockenen Zustand gestutzt werden. Mit einem Bartkamm, den jedes Bartpflege Set enthält, lässt sich der Bart in die gewünschte Form kämmen. Die ist absolut keine Hexerei, solange man keinen handelsüblichen Haarkamm verwendet. Es bedarf lediglich ein wenig Ruhe und Hingabe. Dies können also die angenehmen Minuten des Tages werden.
Ein Vollbart sieht dann optimal gepflegt aus, wenn der Bereich zwischen Oberlippenbart und Koteletten gerade rasiert ist oder in einer leichten Kurve verläuft. Die Linien werden natürlich durch die Kopfform und den gewünschten Effekt bestimmt. Wichtig ist nur, dass nirgends ein Haar einzeln herumsteht und die Bart Kontur klar und deutlich ist, sie also von den Wangen ausgehend auch über dem Kinn keinen abenteuerlichen Kurven folgt.
Wem die Haare bis fast unter die Augenhöhlen wachsen, sollte die Bart Konturen möglichst weit oben ansetzen. Wer aber einen an den Wangen eher spärlichen Bartwuchs hat, sollte mit seinen Bart Konturen auch tiefer ansetzen, damit Schwachstellen besser kaschiert werden.
So oder so ist jedoch das richtige und professionelle Bartpflege Set die wichtigste Voraussetzung für eine gute Pflege des Bartes.

Empfohlene Produkte

Kategorien : Bartpflege

Veröffentlicht : 20.02.2018 12:41:16