Das psychologische Alpha(bet) des Mannes. Heute A wie Alpha


Kategorien : Das psychologische Alpha(bet) des Mannes.

Das psychologische Alpha(bet) des Mannes. Heute A wie Alpha

Kurzbericht einer soziologischen Verhaltensstudie:

Location: Ein schickes Loft in Berlin-Mitte
Zeit: Samstagabend, 23:00 Uhr
Ausgangssituation: Party
Anwesende: Drei Dutzend der üblichen Verdächtigen in Berlin-Mitte-Lofts ( je 50 % ♀ + ♂)
Getränke: Reichlich
Stimmung: Die Party nimmt langsam an Fahrt auf

Soviel zum Setting der Versuchsanordnung. Als Proband Axel (Status: Alpha-Mann) den Raum betritt, geschehen folgende Dinge zeitgleich:

  1. Etwa zwei Drittel der Frauen legen den Kopf leicht in den Nacken und streichen sich mit der Hand durchs Haar.
  2. Ebenso viele Männer verlagern ihr Gewicht auf das vordere Standbein.
  3. Die restlichen Gäste reagieren nicht merklich (die Cocktails wirken…).
  4. Die Gesprächslautstärke sinkt um (gemessene) 25 Dezibel.
  5. Ein Glas fällt zu Boden und zerbricht.
  6. Der bisherige Star des Abends (Ex-Praktikant von Udo Walz) seufzt laut und bestellt per Smartphone ein Taxi.

Die beschriebenen Vorgänge spielten sich alle innerhalb weniger Sekunden ab. Bei der späteren Befragung gaben etliche der Versuchsteilnehmer zu Protokoll, dass gegen 23:00 Uhr ein frischer Windstoß im Loft zu spüren war (Anmerkung: Allerdings waren die Fenster wegen der Nachbarn geschlossen). Konkret zur Reaktion auf das Erscheinen des Probanden Axel befragt, reagierten einige Teilnehmer irritiert. Ja, ein Mann sei gekommen, aber man wäre so mit seinem Gegenüber ins Gespräch vertieft gewesen, dass man ihn nicht weiter beachtet hätte. (Anmerkung: Das Verleugnen der eigenen, unbewussten Reaktion auf einen Alpha-Mann ist in diesem Zusammenhang bereits bei vorherigen Studien dokumentiert worden)

Auswertung des Versuchsablaufs:

Wie zu erwarten, hat das spontane Erscheinen eines Alpha-Mannes in der bereits gefestigten hierarchischen Struktur des Party-Rudels für Unruhe gesorgt. Die Locksignale der Weibchen und das Revierabgrenzungs-Verhalten der Männchen folgten unbewusst dem altbekannten evolutionären Muster. Aus weiblicher Sicht war Axel ein potentieller Sexualpartner, aus männlicher Sicht hingegen ein unerwünschter Eindringling und Konkurrent. Alle theoretischen Prognosen konnten damit im Praxistest verifiziert werden. Lediglich die Befragung des Probanden Axel stellt die Versuchsleitung vor unerwartete Probleme. Als die Party sich gegen 5.30 Uhr aufzulösen begann, war Axel in den Räumen des Lofts nicht auffindbar. Auch wollte niemand bemerkt haben, dass er die Party verlassen hatte (Anmerkung: Das Problem der schlechten Kontrollierbarkeit von Alpha-Probanden ist hinlänglich bekannt). Daher bleibt die Auswertung des Versuchs leider unvollständig. Fazit: Alpha-Männer folgen nur ihren eigenen Regeln. Als sozialrelevante Probanden sind sie daher völlig ungeeignet. Von weiteren Feldstudien über diese Spezies wird daher Abstand genommen.

Nachtrag:

Zwei Wochen nach dem Experiment traf ein Brief von Axel aus Südamerika im Institut ein. Darin befanden sich ein Scheck, ein Foto und eine kurze Nachricht mit folgendem Wortlaut: „Werter Herr Professor, anbei ein Scheck zur Rückzahlung der bereits erhaltenen Aufwandsentschädigung für meine Teilnahme an Ihrer Studie. In der Küche des Berliner Lofts erzählte mir einer der Gäste von dem neuen Goldrausch in Französisch-Guyana. Meine Abreise dorthin duldete leider keinen Aufschub. Mit besten Grüßen, Axel“ Das Foto zeigt einen braungebrannten Axel mit Goldgräber-Ausrüstung im Regenwald. Der Scheck beläuft sich auf das Doppelte der an ihn gezahlten Summe. Eins muss man den Alpha-Männern lassen: Sie zeigen Haltung und Abenteuerlust jenseits aller Studien.

Empfohlene Produkte

Teilen

Sie müssen sich registrieren

Zum Registrieren, hier klicken

Kommentar hinzufügen

Blog Kategorien

Alpha des Monats
Zu allen Zeiten gab es Männer, deren besondere Leistungen sie aus der breiten Masse hervorstechen [...]

Alphanews

Das psychologische Alpha(bet) des Mannes.
In dieser neuen Rubrik werden wir in alphabetische Reihenfolge typisch männliche Attribute unter die Lupe [...]

Kunden Wollen Wissen
In der „Kunden Wollen Wissen“ Kategorie gehen wir ausführlich auf die Fragen unserer Kunden ein. [...]

Neuigkeiten
Wann immer wir etwas Spannendes über A.P. Donovan zu berichten haben, erfahren Sie es in dieser Kategorie. [...]