Pflegeanleitung für Rasiermesser - Richtige Rasiermesser Pflege

Pflegeanleitung für Rasiermesser - Richtige Rasiermesser Pflege

Du bist stolzer Besitzer eines Rasiermessers und möchtest lange Freude daran haben? Dann bist du hier genau richtig. Unsere Pflegeanleitung für Rasiermesser erklärt dir im Detail alles, was du über die richtige Pflege deines stilvollen Accessoires wissen musst.

Dein Rasiermesser und du: Ein Bund fürs Leben

Die Beziehung zwischen einem Mann und seinem Rasiermesser ist mit echter Freundschaft oder einer Liebesbeziehung zu vergleichen: Beides muss gepflegt werden. Wenn du dein Rasiermesser gut behandelst, wird es dich ein Leben lang begleiten und rein theoretisch können sich sogar deine Enkel noch damit rasieren. Es gehört zu den wenigen Dingen im Leben, die absolut persönlicher Besitz sind. Soll heißen: Dein eigenes Gesicht ist das einzige, mit dem dein Rasiermesser jemals Kontakt haben sollte.

Die Rasiermesser-Klinge pflegen

In der Regel besteht die Klinge eines Rasiermessers aus nicht rostfreiem Kohlenstoffstahl oder hochlegiertem Edelstahl mit der Bezeichnung „rostträge“. Wobei rostträge nicht bedeutet, dass sich die richtige Pflege bei diesen Messern erübrigt. Falls du dich jetzt fragst, warum Rasiermesserklingen nicht grundsätzlich aus rostfreiem Metall hergestellt werden: Die sprichwörtliche Rasiermesserschärfe kann nur mit besonders harten Stählen erzielt werden, die leider nicht immun gegen Rost sind.

Dein Rasiermesser kommt bei der Rasur zwangsläufig mit Wasser in Berührung. Um Wasserflecken oder gar Rostbildung auf der Klinge zu verhindern, solltest du die Klinge nach jeder Benutzung sorgfältig mit einem saugfähigen Tuch trockentupfen. Zuvor musst du natürlich etwaige Reste von Rasierschaum oder Rasieröl gründlich unter fließend kaltem Wasser abspülen.

Das Rasiermesser-Heft pflegen

Normalerweise kommen bei der Herstellung der Rasiermesser-Griffschalen (je nach Hersteller) drei verschiedene Materialien zum Einsatz: Holz, Kunststoff oder Metall. Vereinzelt sind noch ältere Rasiermesser zu finden, deren Griffschalen aus Perlmutt bestehen. Falls du so ein altes Schätzchen besitzt: Niemals auf die Fliesen im Bad fallen lassen, Perlmutt splittert leicht. Egal, aus welchem Material die Griffschalen deines Rasiermessers sind, für die richtige Pflege gilt das Gleiche, wie für die Klinge: Nach Gebrauch gründlich abspülen und anschließend trockentupfen. Für schlecht erreichbare Stellen kannst du auch ein Wattestäbchen benutzen. Pflege-Enthusiasten vertreiben mit der Kaltluftstufe des Föhns auch den letzten Rest Feuchtigkeit.

Wie lagere ich mein Rasiermesser richtig?

Es gilt Safety first! So gerne du dein neues Rasiermesser auch aller Welt präsentieren möchtest: Lass es niemals einfach im Bad herumliegen. Nicht nur Kinder sind neugierig. Du selbst weißt am besten, wie scharf die Klinge ist und wie leicht man sich daran verletzten kann. In fensterlosen Badezimmern herrscht häufig eine hohe Luftfeuchtigkeit und dein Rasiermesser wird in einem solchen Klima zwangsläufig Rost ansetzen. Daher solltest du zur Aufbewahrung einen möglichst trockenen (und sicheren!) Ort auswählen. Die hölzernen Aufbewahrungsschatullen der A.P. Donovan Rasiermesser sind mit einer Lochschnitzerei verziert und verhindern so einen Feuchtigkeitsstau im Inneren.

Falls du dein Rasiermesser längere Zeit nicht benutzen willst oder kannst, solltest du die Klinge mit ein paar Tropfen Öl gegen Feuchtigkeit schützen. Dafür sind entweder Waffenöl (Ballistol) oder säurefreie Spezialöle aus dem Fachhandel hervorragend geeignet.

Wie ziehe ich mein Rasiermesser auf dem Lederriemen ab?

Auch das regelmäßige Abziehen des Rasiermessers auf dem Lederriemen gehört zur Rasiermesser Pflege der Klinge. An dem schneidenden Teil der Klinge (Experten sprechen von der „Wate“) ist der Klingenstahl extrem dünn. Beim Kontakt mit den harten Barthaaren entstehen hier mikroskopisch kleine Grate, die sich in der Ruhephase des Messers teilweise von selbst wieder aufrichten. Die noch verbliebenen Grate werden vor der Rasur durch das Abziehen auf dem Lederriemen entfernt und die Klinge erhält ihre Rasurschärfe zurück. Eine bebilderte Anleitung dazu findest du hier: Zur Anleitung

Empfohlene Produkte

Kategorien : Nassrasur

Veröffentlicht : 06.12.2017 07:35:51