Tägliche Bartpflege: In 5 Schritten zum gepflegten Bart


Kategorien : Kunden Wollen Wissen

Tägliche Bartpflege: In 5 Schritten zum gepflegten Bart

Wie bei den meisten Dingen im Leben gilt es auch bei der Bartpflege das richtige Maß zu finden: Genug Pflege, um mit dem Look deines Bartes zufrieden zu sein, ohne das Ganze in einen Fulltime-Job ausarten zu lassen. Frei nach dem Motto „So viel wie nötig und so wenig wie möglich“ erklären wir dir in diesem Tutorial die fünf grundlegenden Schritte der täglichen Bartpflege.

Bartpflege darf Zeit kosten, nicht Nerven

Mit der richtigen Bartpflege schlägst du zwei Fliegen mit einer Klappe: Erstens sieht dein Bart unverschämt gut aus und zweitens hältst du ihn durch die richtige Pflege gesund. Wenn du weißt, worauf es wirklich ankommt, wird die tägliche Bartpflege dir bald so rasch von der Hand gehen wie das morgendliche Zähneputzen. Hier sind die fünf wichtigsten Schritte im Überblick:

  • Bartwäsche mit einem Bartshampoo
  • Bartpflege mit Bartöl
  • Bürsten des Bartes
  • In Form bringen des Bartes mit Bartpomade oder Bartwichse
  • Auflockern des Bartes mit dem Bartkamm

Das klingt erst einmal nach einem zeitintensiven Programm, wird dich aber mit etwas Übung kaum mehr als zehn Minuten deines Tages kosten. Und mal ehrlich: Was sind schon zehn Minuten Bartpflege-Ritual, wenn du dafür die restlichen 23 Stunden und 50 Minuten klasse aussiehst? Eben. Also gehen wir die fünf wichtigsten Punkte der täglichen Bartpflege mal der Reihe nach durch.

Die Bartwäsche

Eine tägliche Bartwäsche ist empfehlenswert, aber kein Muss. Du solltest deinen Bart aber mindestens genauso oft waschen wie deine Kopfhaare. Erfahrungsgemäß wird insbesondere der Bart rund um den Mundbereich schnell dreckig und angetrocknete Dönersauce im Schnäuzer macht dich nicht attraktiver. Greif daher morgens unter der Dusche zu einem hochwertigen Bartshampoo und wasche deinen Bart gründlich damit. Anschließend tupfst du deinen Bart trocken. Nicht mit Gewalt rubbeln. Es reicht, wenn der Bart nicht mehr tropfnass ist.

Damit dein Bart nach dem Trocknen nicht wild in alle Richtungen absteht, bürstest du ihn im feuchten Zustand einmal nach unten durch. Dabei bringst du die Barthaare schon grob in Form und entfernst beim Waschen und Trockentupfen entstandene Knötchen.

Die Bartpflege mit Bartöl

Durch die regelmäßige Wäsche mit einem Bartshampoo bleibt dein Bart zwar sauber, gleichzeitig entfernen die waschaktiven Substanzen aber auch den körpereigenen Talg. Damit dein Bart nicht struppig und trocken wird, musst du ihn bei der Bartpflege zusätzlich mit Feuchtigkeit und Nährstoffen versorgen. Das Mittel der Wahl ist hier ein hochwertiges Bartöl. Im besten Fall besteht es aus nährstoffreichen Bio-Ölen und besitzt einen verführerischen Duft.

Bartöl ist sehr sparsam in der Anwendung. Du nimmst nur einige Tropfen, verreibst sie zwischen den Handflächen und massierst sie in den trockenen Bart ein. Taste dich langsam an die richtige Menge heran: Dein Bart soll einen schönen Schimmer bekommen und nicht wie eine Speckschwarte glänzen. Ein gutes Bartöl pflegt nicht nur den Bart, sondern auch die darunter liegende Haut und ist damit ein absolutes Must-Have für jeden Bartträger. Mehr über die positiven Eigenschaften von Bartöl erfährst du in unserem Beitrag Bartshampoo und Bartöl.

Die Bartpflege mit der Bartbürste

Benutze deine Bartbürste regelmäßig zur Bartpflege und nicht nur nach dem Waschen. Neben dem Style-Faktor versorgt regelmäßiges Bürsten deinen Bart mit körpereigenen Pflegestoffen. Wie das? Die Drüsen in deiner Gesichtshaut sondern haarpflegenden Talg ab. Damit der auch dort ankommt, wo er gebraucht wird, verteilst du ihn mit gleichmäßigen Bürstenstrichen im Bart. In Verbindung mit einem guten Bartöl hältst du deinen Bart so geschmeidig und weich. Immer schön sanft in Wuchsrichtung bürsten – Bartbürsten bestehen zumeist aus harten Wildschweinborsten und können bei zu viel Druck die Haut reizen.

Bartpflege mit Bartpomade und Bartwichse

Je länger dein Bart wächst, desto schwieriger wird es, ihn in die richtige Form zu bringen. Hier kommen verschiedene Bartpflege-Produkte ins Spiel: Bartpomade, Bartwichse und Beard Balm. Mit ihnenkannst du deinen Bart bändigen und ihn in die gewünschte Form bringen.Welches dieser Produkte du zu deinem Favoriten in Sachen Bartpflege erklärst, bleibt deinem Geschmack überlassen. Es gibt sie von zahlreichen Herstellern in unterschiedlicher Konsistenz und mit verschiedenen Duftnoten. Ungarische Bartwichse ist relativ weich und eignet sich zum Formen des gesamten Bartes. Bayrische Bartwichse wird hingegen recht schnell hart – am besten verwendest du sie, um die Spitzen deines Moustache schön zu zwirbeln. Hier gilt: So lange verschiedene Produkte testen, bis du die perfekte Bartpflege für dich entdeckt hast.

Bartpflege mit dem Bartkamm

Der letzte Punkt im Bartpflege-Programm gibt deinem Bart den abschließenden Feinschliff. Insbesondere wenn du aus Versehen zu viel Bartpomade oder Bartöl verwendet hast, kannst du deinen Bart mit einem grobzinkigen Bartkamm wieder auflockern. Dafür kämmst du zunächst die Barthaare an den Wangen in Wuchsrichtung nach unten. Die Haare der Hals- und Kinnpartie kämmst du gegen die Wuchsrichtung nach vorn. Damit siehst du zwar aus wie Catweazel, kannst aber aus dieser Position mit dem Bartkamm alle Barthaare optimal in Form bringen.

Damit ist deine tägliche Bartpflege komplett: Dein Bart ist sauber, mit Nährstoffen versorgt und in Top-Form. Dieses kleine Pflege-Ritual ist ein guter Start in den Tag, ein Moment, der nur dir gehört. Und deinem Bart natürlich…

Copyright Foto: © M.Dörr & M.Frommherz - Fotolia.com

Teilen

Sie müssen sich registrieren

Zum Registrieren, hier klicken

Kommentar hinzufügen

Blog Kategorien

Alpha des Monats
Zu allen Zeiten gab es Männer, deren besondere Leistungen sie aus der breiten Masse hervorstechen [...]

Alphanews

Das psychologische Alpha(bet) des Mannes.
In dieser neuen Rubrik werden wir in alphabetische Reihenfolge typisch männliche Attribute unter die Lupe [...]

Kunden Wollen Wissen
In der „Kunden Wollen Wissen“ Kategorie gehen wir ausführlich auf die Fragen unserer Kunden ein. [...]

Neuigkeiten
Wann immer wir etwas Spannendes über A.P. Donovan zu berichten haben, erfahren Sie es in dieser Kategorie. [...]

Verkaufshits