Leder 

Am 19. September 1991 wurde im Gebiet der Ötztaler Alpen in Südtirol eine Gletschermumie entdeckt. Das Alter des durch Gefriertrocknung gut erhaltenen männlichen Leichnams wurde auf ca. 5.250 Jahre beziffert. Demnach lebte der Mann in der späten Jungsteinzeit, bzw. Kupfersteinzeit. Dieser Fund ging als Sensationsmeldung durch die Presse. Schließlich handelte es sich bei der später als "Ötzi" bekannt gewordenen Mumie um die einzige ihrer Art in ganz... Mehr...

pro Seite
Leder: Zeige 1 - 24 von 33 Artikeln
Leder: Zeige 1 - 24 von 33 Artikeln

Leder 

Am 19. September 1991 wurde im Gebiet der Ötztaler Alpen in Südtirol eine Gletschermumie entdeckt. Das Alter des durch Gefriertrocknung gut erhaltenen männlichen Leichnams wurde auf ca. 5.250 Jahre beziffert. Demnach lebte der Mann in der späten Jungsteinzeit, bzw. Kupfersteinzeit. Dieser Fund ging als Sensationsmeldung durch die Presse. Schließlich handelte es sich bei der später als "Ötzi" bekannt gewordenen Mumie um die einzige ihrer Art in ganz Mitteleuropa.

Ötzi lieferte Studienmaterial für zahllose Wissenschaftler aller Fachrichtungen. Aber warum wird er hier erwähnt? Die Antwort liegt in seiner Kleidung! An diesem Punkt spannt sich der Bogen zum Thema "Lederwaren". Ötzis Kleider, Schuhe und Mütze bestanden aus verschiedenen mit Fett und Rauch gegerbten Lederarten.

Bereits in der Steinzeit wussten die Menschen Leder zu schätzen. Damals noch als Schutz gegen Nässe und Verletzungen verwendet, hat das unverwechselbare Naturmaterial seitdem beeindruckend Geschichte geschrieben. Heutzutage stehen Artikel aus Leder für natürliche, verlässliche Qualität und einen Hauch von Luxus. Aber was macht die besonderen Eigenschaften von Leder eigentlich aus? Wie entsteht dieses einzigartige Material?

Kleine Leder-Warenkunde

Auf den ersten Blick scheint ein Stück Leder aus einer einzigen Schicht zu bestehen. Doch der Eindruck täuscht. Die unbehandelte Tierhaut setzt sich aus drei Lagen zusammen: Der Unterhaut, der Lederhaut und der Oberhaut. Aus dem sogenannten Corium (der Lederhaut) wird das handelsübliche Leder gewonnen. Auch diese Schicht setzt sich wiederum aus zwei einzelnen Lagen zusammen: Der äußeren Papillarschicht mit zumeist glatter bis leicht narbiger Textur und der inneren Retikularschicht mit gröberen Fasern. Je nach dem weiteren Verwendungszweck des Leders wird es in diese Schichten aufgespalten. Aus dem so entstandenen Spaltleder können die verschiedensten Produkte hergestellt werden.

Die glattere Oberhaut wird in verschiedenen Arbeitsschritten zu Leder der höchsten Qualität verarbeitet. Dieses zumeist sehr geschmeidige Leder wird durch die Behandlung effektiv vor Schmutz und Nässe geschützt. Es wird vorwiegend bei der Herstellung von Taschen, Schuhen und Bekleidung verwendet.

Tierische Vielfalt

Viele Produkte des täglichen Gebrauchs bestehen aus robustem Schweine- und Rindsleder. Es fällt als Nebenprodukt bei der Lebensmittelherstellung an und ist daher leicht verfügbar und kostengünstig. Dank seiner hohen Strapazierfähigkeit kommt es häufig als Schuhleder zum Einsatz.

Für luxuriöse Lederprodukte, wie beispielsweise Handschuhe, Taschen und Modeaccessoires, wird in der Regel Ziegen- oder Kalbsleder verwendet. Diese Lederarten zeichnen sich trotz hoher Festigkeit durch besondere Geschmeidigkeit und ebenmäßige Oberflächenstruktur aus.

Ziegen sind in vielen Regionen der Welt beheimatet. Mit 8 bis 10 % der Welt-Lederproduktion steht Ziegenleder an dritter Stelle nach Rinds- und Schafsleder. Im Gegensatz zum Schafsleder hat es keine Fetteinlagerungen und ist daher widerstandsfähiger und leichter zugleich.

Kalbsleder ist in der Regel südamerikanischer oder europäischer Herkunft. Per Definition stammt es vom Jungtier des Rindes mit einem Alter von unter einem Jahr und einem Gewicht von weniger als 150 Kilogramm. Es zeichnet sich durch eine feste und gleichmäßige Struktur aus und gilt als besonders hochwertig.

Von der Tierhaut zum Leder

Die Gerbung ist der wichtigste Prozess bei der Herstellung von Leder. Zu Ötzis Lebzeiten wurde die rohe Tierhaut durch einer Behandlung mit Fett und Rauch haltbar gemacht. Dabei handelte es sich um die Urform der Gerbung. Dieser Prozess unterlag im Lauf der Geschichte zahlreicher Wandlungen und Verbesserungen.

Moderne Gerbverfahren bewirken, dass die Fasern der Lederhaut eine chemische Verbindung mit den verwendeten Gerbstoffen eingehen. Diese Stoffe verhindern eine Verhärtung des Leders und schützen es vor Oxidation und Verwesung. Gleichzeitig stabilisieren sie die Tierhaut gegen Umwelteinflüsse und das Aufquellen durch Nässe. Heutzutage wird Leder zumeist mittels der sogenannten Kombinationsgerbung für die Weiterverarbeitung vorbereitet.

Leder – so individuell wie sein Träger

Eine Ledertasche begleitet ihren Träger viele Jahre. Das natürliche Material reift genau wie edler Wein oder Whisky mit der Zeit. Gebrauchsspuren stellen keinen Verschleiß dar – sie sind vielmehr Zeichen der Lebendigkeit und Individualität. Genau wie jeder Mensch seine unverwechselbaren Merkmale besitzt, wird auch die Ledertasche durch ihre ganz eigenen Kennzeichen geprägt.

Jede Tasche unserer Kollektion stellt ein Unikat aus hochwertigem Ziegen- oder Kalbsleder dar, leicht erkennbar an naturbelassener Struktur und würzigem Lederduft. Hier trifft erstklassiges Material auf tadellose Verarbeitung. Genau wie einer guten Freundschaft sollten Sie auch Ihrer Ledertasche die notwendige Pflege zuteilwerden lassen.

Unsere in Leder gebundenen Organizer und Notizbücher stellen die konsequente und stilsichere Ergänzung zu Ihrer neuen Ledertasche dar. Zeigen Sie sich mit Ihrer ganz persönlichen Note: Leder – so einzigartig wie Sie selbst!

Unterkategorien

  • Ledertaschen

    Sie finden hier ein breites Sortiment an Ledertaschen. Wir bieten Umhängetaschen, sowie Laptoptaschen und Kameratschen. Zum Einsatz kommen nur die besten Materialien, von Ziegenleder bis Kuhhaut. Außerdem können Sie bei uns auch Notizbücher im Ledereinband kaufen.

  • Leder Notizbuch

    Um gut organisiert zu sein, bedarf es einem guten Assistenten. In diesem Fall sind es die Notizbücher und Kalender von A.P. Donovan im Echtleder-Einband. Wir verwenden das beste Büffel-Leder bei der Fertigung unserer Bücher. Sie haben die Wahl zwischen Linierten oder leeren Büchern. Sie verfügen alle über 240 Seiten. Die Aufmachung des Papiers variiert je nach Umschlag.

  • Schutzhüllen
    Exklusive Schutzhüllen für Apple iPad und iPhone, sowie Apple watch Armbänder. Haben Sie sich ein iPad gekauft und wollen für optimalen Schutz sorgen und dabei auch noch gut aussehen? Dann sind Sie genau richtig bei uns. Unser Leder case für das iPhone ist aus echtem Leder gefertigt und in einer Aluminium-Karkasse eingefasst. Für die Apple watch bieten wir ein Echtleder-Armband mit passendem Adapter für die Sportversion.
  • Reisetaschen
    Je nach Dauer der Reise, sollte die richtige Tasche gewählt werden. Wir bieten Ihnen Reisetaschen aus Leder in verschiedenen Größen an. Für den Besuch im Fitnessstudio eignet sich am besten die Ledertasche von 50cm Länge. Wenn Sie für ein Wochenende verreisen, sollten Sie nicht auf die 65cm Lederreisetasche verzichten. Die 40cm Gepäcktasche ist als Reisegepäck im Flugzeug zu empfehlen.
  • Notebooktaschen